Trekkingforum.com

Zurück   Trekkingforum.com > Himalaya und Karakorum > Nepal > Reisen in Nepal

Trekkingforum Service
Impressum Präambel
Netikette Werte
Datenschutzbestimmungen
Forenregeln - Benutzerkonsens
Hilfe / FAQ Wer ist online
Alles als gelesen markieren
Interessengemeinschaften
Alle Interessensgruppen
Alle IG-Kategorien
Fotogalerie & Alle Alben
Fotos hochladen
Neueste Fotos
Neueste Bildkommentare
Alle Alben
Diashow
Diashow
Trekkingforum Termine
Kalender
Fernsehsendungen
Offlinetreffen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 13.04.2012, 11:57
steffen13 steffen13 ist offline
Vollmitglied
 
Registriert seit: 15.02.2012
Ort: Heilbad Heiligenstadt
Beiträge: 39
Galerie: 0
Standard UMTS Datentarif in Nepal ?

Hallo

Hat jemand von euch Erfahrungen mit einem UMTS Datentarief in Nepal ?
Wie hoch sind die Kosten und wo bekomme ich eine Simkarte her ?

MfG Steffen
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.04.2012, 12:03
Benutzerbild von Harp Booth
Harp Booth Harp Booth ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 22.02.2005
Ort: Bayern
Beiträge: 3.379
Galerie: 52
Standard AW: UMTS Datentarif in Nepal ?

..ergänzen würde ich von meiner Seite her gerne noch die Frage, ob es eine Übersichtskarte gibt in der man die aktuell vom Netz abgedeckten Bereiche sehen kann?

Gruss Harald
__________________
D. Nuhr: "Es gibt sehr schöne Flecken auf dieser Erde,
allerdings liegen Sie oft ein wenig außerhalb und sind mit
öffentlichen Verkehrsmitteln nur schwer zu erreichen."
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 14.04.2012, 09:49
rennzwerg rennzwerg ist offline
Forumsfrischling
 
Registriert seit: 24.02.2010
Ort: bei Frankfurt
Beiträge: 8
Galerie: 0
Standard AW: UMTS Datentarif in Nepal ?

Zitat:
Zitat von steffen13 Beitrag anzeigen
Hallo

Hat jemand von euch Erfahrungen mit einem UMTS Datentarief in Nepal ?
Wie hoch sind die Kosten und wo bekomme ich eine Simkarte her ?

MfG Steffen
hi, kann nur aus 2010 berichten. Da war es so das es die Sim Karten (normale Größe also nicht mehr iPhone 4) an jeder Ecke gab. Die haben auch für das telefonieren funktioniert. Datentarif war da keiner dabei. Habe mich dann durchgefragt und als Antwort bekommen das man zum Hauptsitz der Telefongesellschaft muss um den Tarif zu aktivieren. Oder per Hotline aber da ging nie einer dran wenn man es mal in die Warteschleife geschafft hat Habe es dann aufgegeben.

Im Herbst bin ich wieder in Nepal und hoffe das es besser klappt

Die wichtige Frage ist auch immer wohin geht die Reise. Denn das Netz ist nicht so ausgebaut wie hier.

3G
Kathmandu (Inside Ringroad) & Pokhara
http://ntc.net.np/mobile/mob_3g_data.php

GSM
http://www.ntc.net.np/mobile/mob_coverage.php

Geändert von Harp Booth (14.04.2012 um 11:53 Uhr) Grund: links klickfähig gemacht
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 15.04.2012, 20:17
Benutzerbild von Sansara
Sansara Sansara ist offline
Alter Hase
 
Registriert seit: 10.03.2006
Ort: nähe Stuttgart
Beiträge: 641
Galerie: 0
Standard AW: UMTS Datentarif in Nepal ?

Namaste,

ich bin gerade in Kathmandu und im Besitz eines Sticks mit Simkarte, Prepaid.

Der Stick mit der simlockfreien Karte kostet etwa 5000 Rs. Die Software, welche Du brauchst ist nicht auf der Simkarte, sondern im Stick. Nach der Installation kannst die Simkarte in einen simlockfreien UMTS Stick aus Deutschland (wie z.B. Mobook.de) verwenden. Hier hast dann 7,2 Mbit Geschwindigkeit. Mit der deutschen Software "mobile Partner oder Medion" funktionieren die Einwahlen hier nicht.

Nach der Installation der Software und Verwendung eines deutschen UMTSticks hast eine schnelle mobile Verbindung. Mit dem Stick von NCell hast ne lahme Verbindung.

Das Datenvolumen ist meines Wissens auf 700 mb begrenzt, danach kann man die Simkarte mit prepaid in den Büros von Ncell aufladen lassen. Preis ist mir nicht bekannt.

Alternativ gibt es noch Sticks von Chinanet. Die sind noch lahmer und der Stick und die Simkarte hat Simlock. Auch die Installation ist zu kompliziert. Ich habe sie ausprobiert, und auf meinen beiden Laptops klappte keine Verbindung. Nur mit einem nepalesischen Laptop bekamen wir die Verbindung hin. Nach einer Woche war der Stick aber kaputt, und Garantie gibt es hier ja nicht.

Wenn Du Interesse an dem Stick von Ncell mit Simkarte hast, dann schreibe mir. Ich bin ab 1.5. wieder in Deutschland.

Viele Grüsse aus Ktm,

Sansara/Manfred
Edit:
mobook hat schon 2 mal Aktionen gemacht, wo es umsonst die UMTS Sticks gab. Schau einfach täglich bei www.sparwelt.de rein. Die Angebote kommen immer wieder.
Aktuell bekommst Du simlockfreie UMTS Sticks nur von Aldi/Medion.
Die früher verkaufte Tchibo Sticks waren simlockfrei, leider haben die jetzt auch Simlock.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Sansara für den nützlichen Beitrag:
Jens (16.04.2012)
  #5  
Alt 16.04.2012, 10:31
Inge313 Inge313 ist offline
Forumsfrischling
 
Registriert seit: 30.08.2011
Ort: München
Beiträge: 11
Galerie: 0
Standard AW: UMTS Datentarif in Nepal ?

Schau doch mal bei den großen Anbietern wie Vodafone, Telefonica, Dt. Telekom.. die sind beinahe in ganz Europa aktiv.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 16.04.2012, 12:41
steffen13 steffen13 ist offline
Vollmitglied
 
Registriert seit: 15.02.2012
Ort: Heilbad Heiligenstadt
Beiträge: 39
Galerie: 0
Standard AW: UMTS Datentarif in Nepal ?

Hallo

Schon mal danke für die Infos .
Ich brauche keinen Stick . Nur eine Simkarte . Da ich einen UMTS- Router benutzen will . Dann kann ich mit 5 Geräten gleichzeitig per WLan ins Netz .

MfG Steffen
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 17.04.2012, 10:06
Benutzerbild von Sansara
Sansara Sansara ist offline
Alter Hase
 
Registriert seit: 10.03.2006
Ort: nähe Stuttgart
Beiträge: 641
Galerie: 0
Standard AW: UMTS Datentarif in Nepal ?

Namaste,

mir scheint, Du warst noch nie in Nepal.

Die letzten 24 Stunden hatten wir in Balaju Kathmandu 20 Stunden kein Strom und auch kein Internet.
Regelmässig wird in ganz Nepal täglich mehrere Stunden der Strom abgeschaltet. Was machst dann mit Deinen Routern?
Auch wenn Du mit Notstrom arbeitest, liefert Dir Dein Provider kein Internet, weil der auch kein Strom hat.
Wir hatten in Lakeside 3 Internetleitungen mit Router zwischen 54 - 300 mbit. Die Leistungen wurden täglich gedrosselt. Da kannst dann 10-20 mal täglich beim Provider anrufen und um mehr Leistung betteln.

Und täglich gibt es 100te von Gründe, weshalb Internet gestört ist. Zuletzt in Lakeside hat ein Blitz in die DSL Leitung eingeschlagen, dann gab es 2 Tage kein Internet.

Und ohne Software kannst Deine Simkarte weg werfen. Vermutlich wird die dann auch nicht frei geschaltet.

Merke: Wir leben in Nepal nicht auf dem Mond, sondern wir leben hier hinter dem Mond.

Sei froh, wenn Du überhaupt Wasser auf dem Dach hast, bei Stromsperre kannst keine 1.500 Liter hoch kriegen.

Kannst aber immer noch 2 KM bis zur nächsten Quelle laufen, um Wasser zu holen...

Sansara
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 17.04.2012, 11:38
steffen13 steffen13 ist offline
Vollmitglied
 
Registriert seit: 15.02.2012
Ort: Heilbad Heiligenstadt
Beiträge: 39
Galerie: 0
Standard AW: UMTS Datentarif in Nepal ?

Hallo Sansara

Ich will nur ab und zu meine Emails abrufen und den Wetterbericht.
Das kann ich dann in der Zeit machen in der es Internet gibt.
Mein Router hat einen Akku . Und er braucht keine Software .
Ich muß nur die Zugangsdaten eingeben , die Simkarte rein und er läuft.
Das hat auch schon Super in Namibia geklappt .

MfG Steffen
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 17.04.2012, 16:31
Benutzerbild von Sansara
Sansara Sansara ist offline
Alter Hase
 
Registriert seit: 10.03.2006
Ort: nähe Stuttgart
Beiträge: 641
Galerie: 0
Standard AW: UMTS Datentarif in Nepal ?

In Afrika hast Strom, hier klappt überhaupt nichts.

Gleich nachdem ich das geschrieben haben, ist nach 3 Stunden Strom wieder für 12 Stunden der Strom abgedreht worden.

Nee, das was Du vorhast, geht in Nepal mit Sicherheit nicht!

Gruss aus Kathmandu
Sansara
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 01.05.2012, 05:06
Navyo Navyo ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 13.02.2003
Ort: Macchegaon-Nepal
Beiträge: 1.309
Galerie: 16
Standard AW: UMTS Datentarif in Nepal ?

Sansara,

also echt was Du schreibst stimmt NICHT so wie Du es schreibst:

1) Internet gibt es 24 Stunden auch wenn der normale Strom ausfällt, da haben alle ISP in Nepal backup Generatoren (und was für Teile!!).

2) Ist mit ausnahmen der Strom nach Einteilung geregelt, d.h. es gibt einen offiziellen Plan nach den die Stromausfälle angebeben werden (downzuloaden bei verschiedenen webseiten Nepalesischer Zeitungen in Englisch) oder auf der offiziellen webseite der Nepal Electricity Authority). Diese Angaben sind ziemlich genau, können aber durchaus mal weniger sein (es braucht nur etwas Regen !!) oder auch mal ausfallen wegen eines lokalen technischen Defektes.

3) Ich habe auch einen Stick, der geht super. Insgesamt aber sind die Internetverbindungen in Nepal teuer und langsam.

@ Steffen13:
Schau Dir die Angebote bei den 2 grossen Providern mal selber an:

www.ncell.com.np

http://www.ntc.net.np/

Auch http://wlink.com.np bietet diesen service (ist der grösste ISP in Nepal nach NTC)

Ansonsten kann man in fast jeden Geschäft die Internetzugang/Sim anbieten sich das ganze erklären lassen und auch installieren.

Beide Provider sind mehr oder weiniger gleich gut, NTC hat die größere Abdeckung insgesamt, das dürfte für Dich aber weniger wichtig sein, wo Du hinwillst, dürfte es relativ egal sein.

Navyo
__________________
Living in the Himalayas !
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 04.05.2012, 00:45
Benutzerbild von Sansara
Sansara Sansara ist offline
Alter Hase
 
Registriert seit: 10.03.2006
Ort: nähe Stuttgart
Beiträge: 641
Galerie: 0
Standard AW: UMTS Datentarif in Nepal ?

Du vergisst, dass ich mich in Balaju aufhielt, und dort die Internetcafes nicht so viel Geld für Generatoren haben.
Da gab es auch keine Zeitungen.....
Und der Umts Stick den NCell verkauft ist ein 3,6 Mbit. Eine lahme Datenkrücke, die in Deutschland nicht mehr verkauft wird.
Standart ist bei uns 7,2 Mbit.
Und downloade mal eine Tageszeitung ohne Strom und mit einer Volumenbegrenzung von 500 Mb.
Nach 1-2 Tagen ist das Volumen aufgebraucht.

Edit:
Wo finde ich die Zeiten der Stromsperre von Balaju?


Zitat:
Zitat von Navyo Beitrag anzeigen
Sansara,

also echt was Du schreibst stimmt NICHT so wie Du es schreibst:

1) Internet gibt es 24 Stunden auch wenn der normale Strom ausfällt, da haben alle ISP in Nepal backup Generatoren (und was für Teile!!).

2) Ist mit ausnahmen der Strom nach Einteilung geregelt, d.h. es gibt einen offiziellen Plan nach den die Stromausfälle angebeben werden (downzuloaden bei verschiedenen webseiten Nepalesischer Zeitungen in Englisch) oder auf der offiziellen webseite der Nepal Electricity Authority). Diese Angaben sind ziemlich genau, können aber durchaus mal weniger sein (es braucht nur etwas Regen !!) oder auch mal ausfallen wegen eines lokalen technischen Defektes.

Navyo
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 04.05.2012, 08:37
steffen13 steffen13 ist offline
Vollmitglied
 
Registriert seit: 15.02.2012
Ort: Heilbad Heiligenstadt
Beiträge: 39
Galerie: 0
Standard AW: UMTS Datentarif in Nepal ?

Hallo

Danke Navayo für deine Antwort . Das UMTS Netz muß ja funktionieren wenn es keinen Strom gibt .
Ansonsten wäre ja das Handynetz auch davon betroffen !
Da ich ja mit meinen Router und das IPhone Strom unabhängig bin ist es mir egal ob es Stromausfall gibt . Das das Internetcaffe bei Stromausfall tot ist sollte klar sein .

In Namibia gibt es für den UMTS Sender auf dem Gamsberg gar keinen Stromanschluss . Die müssen sich über Solarzellen selbst versorgen .

MfG Steffen
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Botschaft von Nepal und Tourism Board laden ein, Nepal Abend in Köln: Destination Nepal tremendopunto Nepal Insights 2 04.04.2010 22:34
Naturally Nepal once is not enough colombus Trekking in Nepal 1 03.04.2007 08:08
Nepal muss die Rahmenbedingungen dringend verbessern! Andreas Khanal Permits und TIMS 1 20.09.2006 07:57
Alle Jahre wieder: Jetzt nach Nepal reisen?? phacops Nepal Insights 10 10.07.2004 08:50


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:54 Uhr.


© by Andreas Pflügler, 2001-2009

Powered by vBulletin® Version 3.8.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS