Trekkingforum.com

Zurück   Trekkingforum.com > Amerika > Patagonien > Trekking in Patagonien

Trekkingforum Service
Impressum Präambel
Netikette Werte
Datenschutzbestimmungen
Forenregeln - Benutzerkonsens
Hilfe / FAQ Wer ist online
Alles als gelesen markieren
Interessengemeinschaften
Alle Interessensgruppen
Alle IG-Kategorien
Fotogalerie & Alle Alben
Fotos hochladen
Neueste Fotos
Neueste Bildkommentare
Alle Alben
Diashow
Diashow
Trekkingforum Termine
Kalender
Fernsehsendungen
Offlinetreffen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 22.03.2017, 18:36
BlueStardus BlueStardus ist offline
neu dabei
 
Registriert seit: 22.03.2017
Ort: Wetzlar
Beiträge: 1
Galerie: 0
Rotes Gesicht Circuit für Anfänger machbar?

Hallo Zusammen,

ich habe in den vergangenen Tagen ein wenig über den Torres del Paine recherchiert und unheimliche Lust drauf. Jetzt denke ich mir eigentlich "wenn schon denn schon" und hatte überlegt den Circuit zu machen. Ich bin fit, habe aber keine Erfahrungen mit Mehrtageswanderungen, schon gar nicht mit Zelten. Wäre der Circuit gleich für Anfänger - auch Alleinreisend - machbar?
Kann man auch in Puerto Nales (oder Punta Arenas) den Circuit als Tour buchen und wie teuer ist so was?
Und lohnt es sich eigentlich, den Circuit und nicht nur das W zu machen?

Vielen lieben Dank für eure Hifle!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 17.04.2017, 07:35
Benutzerbild von Leo1969
Leo1969 Leo1969 ist offline
zweite Heimat Trekkingforum
 
Registriert seit: 10.11.2006
Ort: Leonberg
Beiträge: 1.626
Galerie: 6
Standard AW: Circuit für Anfänger machbar?

Wenn Du noch nie mit Zelt unterwegs warst, dann würde ich nicht gerade den Circuit als Einstieg machen. Bist Du alleine unterwegs? Dann schon dreimal nicht. Ich kenne den Circuit nicht vom Laufen und nur vom Lesen, habe aber die eine oder andere Tageswanderung im Torres del Paine gemacht. Ich stelle mir das schon unter normalen Umständen als nicht einfach vor, mit Zelt, Kochgeschirr und Schlafsack zu trekken und es selber zu tragen. Dann auch noch gegen diesen heftigen Wind. Und auch wenn der Gardiner-Pass nicht sehr hoch ist, muss dieser wegen des Windes und steilen Abstiegs nicht ohne sein. Also ich würde vielleicht erst einmal mit Zelt und Pack erstmal Skandinavien oder Schottland angehen und so Erfahrungen sammeln und dann den Circuit laufen.
Wobei man bei dem W superschöne Eindrücke aus dem Park mitnimmt.
__________________
Hier bin ich, ich kann nicht anders
(Martin Luther)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
circuit, patagonien, torres del paine


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Watzmann Hocheck: Für Anfänger machbar? PTMgerman Wandern in den Alpen 7 14.09.2016 03:11
Anfänger im Norden Keek- Wandern in Nordeuropa 22 18.08.2016 19:07
Annapurna Circuit NATT Trail und Nar Phu Oktober/November Hilde Trekking in Nepal 6 16.09.2014 07:47
Anfänger auf dem Helambu Circuit Trek bobtron Trekking in Nepal 6 21.08.2014 14:39
Circuit im Nationalpark Torres del Paine trek17 Trekking in Patagonien 3 26.01.2007 15:05


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:38 Uhr.


© by Andreas Pflügler, 2001-2009

Powered by vBulletin® Version 3.8.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS