Trekkingforum.com

Zurück   Trekkingforum.com > Europa > Alpenraum > Wandern in den Alpen

Trekkingforum Service
Impressum Präambel
Netikette Werte
Datenschutzbestimmungen
Forenregeln - Benutzerkonsens
Hilfe / FAQ Wer ist online
Alles als gelesen markieren
Interessengemeinschaften
Alle Interessensgruppen
Alle IG-Kategorien
Fotogalerie & Alle Alben
Fotos hochladen
Neueste Fotos
Neueste Bildkommentare
Alle Alben
Diashow
Diashow
Trekkingforum Termine
Kalender
Fernsehsendungen
Offlinetreffen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 14.07.2017, 22:39
RuwenG RuwenG ist offline
Forumsfrischling
 
Registriert seit: 29.05.2014
Ort: Hamburg, Celle, Muenchen
Beiträge: 5
Galerie: 0
Frage spontane Mehrtagestour in den Dolomiten- Biwakieren usw.

Servus,

Ich werde wahrscheinlich Ende August eine Woche Urlaub haben die ich in den Dolomiten verbringen möchte. Allerdings wird das sehr spontan dass ich das Datum weiß. Sprich ich würde am Wochenende z.B. nach Badia fahren und am nächsten Tag über Rifugio Fanes Richtung Franz Kostner Hütte und dann irgendwo weiter absteigen. So dass ich circa 4 Übernachtungen in den Bergen habe.
Nun meine Frage. Ich könnte sobald ich loslaufe die nächste Hütte anfragen, ob die was frei haben, aber mit einem Tag Vorlauf Ende August z.T. recht unwahrscheinlich. Ich hätte allerdings nichts dagegen, bei der Hütte (oder von mir aus auch weiter) zu biwakieren. Lassen das die Wirte zu? Ich würde ja auch für Dusche und Frühstück bezahlen.
Wenn ich wüsste, dass das allgemein geht könnte ich halt recht spontan losfahren und brauch mir keine Sorgen machen, dass ich zurück gewiesen werde oder im Aufenthaltsraum/unter der Treppe pennen muss....

Was habt ihr da an Erfahrung gemacht?
Vielen Dank schonmal,
Ruwen
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 17.07.2017, 07:13
Benutzerbild von wanderrentner
wanderrentner wanderrentner ist offline
heute schon geschlenkert?
 
Registriert seit: 31.03.2011
Ort: berlin
Beiträge: 961
Galerie: 274
Standard AW: spontane Mehrtagestour in den Dolomiten- Biwakieren usw.

Zitat:
Zitat von RuwenG Beitrag anzeigen
Ich könnte sobald ich loslaufe die nächste Hütte anfragen,
ja, so würd ich das wohl machen.
in italien würd ich mich ansonsten eher an den biwaks orientieren:
https://www.rifugi-bivacchi.com/it/

also baccon-barborka, della pace, barraca degli alpini und über laguzoi nuvolau ansteuern (nuvolau anrufen). della pace ist easy und man kommt über camping sass dlacia - störes leicht und in nem halben tag nach corvara. die beiden anderen kenn ich nicht, westalpig liegen so biwaks meist mitten im bröckel, mir manchmal zu "anspuchsvoll" (=nix für anfänger), aber immer sehr aussichtsreich. wasser mitnehmen...und man verpasst halt einiges gute essen.

kann mir nich vorstellen, dass man in der weiteren gegend irgendwo neben der hütte liegen darf.
gruesse, wr
__________________
http://www.ilovelaufbursche.de/
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
dolomiten, mehrtagestour


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wanderurlaub mit Kindern in den Dolomiten Marie Wandern in den Alpen 7 21.03.2012 18:23
Dolomiten Höhenweg 10 Masterknef Wandern in den Alpen 0 21.05.2011 13:10
Für Spontane: Klettersteige Dolomiten 10-12.09. Dolomiti Biete 0 07.09.2010 11:35
Durch die Lienzer Dolomiten ThomasFFM Artikel Alpen 0 25.02.2006 18:42


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:43 Uhr.


© by Andreas Pflügler, 2001-2009

Powered by vBulletin® Version 3.8.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS