Trekkingforum.com

Zurück   Trekkingforum.com > Allgemeines > Allgemeines, Vorbereitung und Anreise

Trekkingforum Service
Impressum Präambel
Netikette Werte
Datenschutzbestimmungen
Forenregeln - Benutzerkonsens
Hilfe / FAQ Wer ist online
Alles als gelesen markieren
Interessengemeinschaften
Alle Interessensgruppen
Alle IG-Kategorien
Fotogalerie & Alle Alben
Fotos hochladen
Neueste Fotos
Neueste Bildkommentare
Alle Alben
Diashow
Diashow
Trekkingforum Termine
Kalender
Fernsehsendungen
Offlinetreffen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 27.07.2017, 21:35
EloveNature EloveNature ist offline
neu dabei
 
Registriert seit: 03.07.2017
Ort: Köln
Beiträge: 4
Galerie: 0
Standard Verzweiflung bei Tourplanung

Hallo ihr Lieben,

ich bin ein wenig überfordert. Ich habe vom 04. - 11.08. frei und ich wollte mit meinem Zelt paar Tage von Campingplatz zu Campingplatz in Deutschland wandern. Irgendwie habe ich das Gefühl, dass es nur wenige Wanderwege in Deutschland gibt, wo Campingplätze auf dem Weg liegen.

Ich habe dann endlich etwas gefunden: der Rundweg um den Bodensee (wobei ich nicht weiß, ob der wirklich spektakulär ist). Am liebsten möchte ich ins Allgäu oder so.

Das Problem ist aber eher, dass ich als Studentin nicht das nötige Kleingeld für eine gute Bahnfahrt habe und momentan gibt es keine Mitfahrgelegenheiten in die Richtung.

Ich bin echt verzweifelt, weil es irgendwie alles so unnötig kompliziert ist.

Vielleicht habt ihr ja noch Ideen... Alles Liebe, Elena
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 28.07.2017, 06:44
Benutzerbild von BernhardL
BernhardL BernhardL ist offline
Alter Hase
 
Registriert seit: 20.11.2014
Ort: Ingelheim / Mainz
Beiträge: 633
Galerie: 0
Standard AW: Verzweiflung bei Tourplanung

Na ja, wenn das Sommerticket der Bahn https://www.bahn.de/p/view/angebot/a...ticket-FV_LZ01 schon zu teuer wird, würde ich statt reisen jobben empfehlen.

Und als Studentin ginge doch beides 1-2 Monate jobben, 1-2 Monate reisen.

LGB
__________________
Don´t feed the moskitos
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 28.07.2017, 09:00
EloveNature EloveNature ist offline
neu dabei
 
Registriert seit: 03.07.2017
Ort: Köln
Beiträge: 4
Galerie: 0
Standard AW: Verzweiflung bei Tourplanung

Das hatte ich noch nicht gesehen!

Danke
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 02.08.2017, 08:33
calm calm ist offline
Forumsfrischling
 
Registriert seit: 01.08.2013
Ort: DE
Beiträge: 11
Galerie: 0
Standard AW: Verzweiflung bei Tourplanung

Kann dir somit auch noch den Westweg im Schwarzwald ans Herz legen.
Er geht von Pforzheim bis Basel und ist, je nach Kondition, in 8-11 Tagen gut zu schaffen.
Der Vorteil dieses Weges für dich wäre, dass es dort recht häufig Schutzhütten gibt, in denen du übernachten könntest. Alternativ dazu kannst du auch einfach dein Zelt vor oder in diesen aufschlagen, dort bewegst du dich damit in einer geduldeten Zone. Somit würden diese Kosten schon einmal komplett wegfallen.
Bin den Westweg vor gut einem Jahr ganz ohne Zelt gegangen und habe mich komplett auf die Hütten verlassen. Allgemein ist seine Infrastruktur mehr als nur einsteigerfreundlich. Spätestens alle 2-3 Tage kannst du irgendwo Lebensmittel einkaufen und verlaufen ist quasi garnicht möglich.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 02.08.2017, 14:35
Florian Martin Florian Martin ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 17.05.2009
Ort: Lidköping/Schweden
Beiträge: 3.276
Galerie: 0
Standard AW: Verzweiflung bei Tourplanung

@calm Was meinst du mit geduldeter Zone? Wildzelten ist in D nicht erlaubt, auch nicht im Schwarzwald. Man kann es trotzdem machen, muss aber dann auch mit eventuellen Konsequenzen leben.
Gruß
F
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 02.08.2017, 18:50
calm calm ist offline
Forumsfrischling
 
Registriert seit: 01.08.2013
Ort: DE
Beiträge: 11
Galerie: 0
Standard AW: Verzweiflung bei Tourplanung

Im direkten Bereich um die Schutzhütten herum ist es dort geduldet.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 02.08.2017, 20:28
Florian Martin Florian Martin ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 17.05.2009
Ort: Lidköping/Schweden
Beiträge: 3.276
Galerie: 0
Standard AW: Verzweiflung bei Tourplanung

Was meinst du konkret?

Dich hat niemand vertrieben?
Du hast andere Wanderer gesprochen, die nicht vertrieben wurden?
Du hast Schilder gesehen, die von Duldung sprechen?
Du hast grundbesitzer, jemanden von der Jagdaufsicht oder von der Polizei gesprochen, die von Duldung geredet haben?

Oder eher: ich kenne niemanden, der Probleme hatte.

F
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 02.08.2017, 20:39
calm calm ist offline
Forumsfrischling
 
Registriert seit: 01.08.2013
Ort: DE
Beiträge: 11
Galerie: 0
Standard AW: Verzweiflung bei Tourplanung

Es wird allgemein so im Internet propagiert: Schwarzwald, Schutzhütten, Zelten okay.
Hab es selber gemacht und gute Erfahrungen mit gemacht. Förster vor Ort sagte mir, dass das klar ginge.

Und ehe du mich weiter versuchst festzunageln, das Gesetz sagt natürlich etwas anderes. Da hast du Recht!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 03.08.2017, 05:39
Benutzerbild von BernhardL
BernhardL BernhardL ist offline
Alter Hase
 
Registriert seit: 20.11.2014
Ort: Ingelheim / Mainz
Beiträge: 633
Galerie: 0
Standard AW: Verzweiflung bei Tourplanung

Ich habe die gleichen Erfahrungen. Habe schon einige Tourvorbeteitungen im Schwarzwald gemacht.

LGB
__________________
Don´t feed the moskitos
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 03.08.2017, 14:10
Florian Martin Florian Martin ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 17.05.2009
Ort: Lidköping/Schweden
Beiträge: 3.276
Galerie: 0
Standard AW: Verzweiflung bei Tourplanung

Zitat:
Zitat von calm Beitrag anzeigen
Es wird allgemein so im Internet propagiert... Schutzhütten, Zelten okay.
Hab es selber gemacht und gute Erfahrungen mit gemacht. Förster vor Ort sagte mir, dass das klar ginge.

das Gesetz sagt natürlich etwas anderes
Hallo!
Bestens, dann sind die Fakten deutlich und TO und andere Leser können selber entscheiden.

Ich schlafe im Zweifelsfall übrigens auch unerlaubter Weise in Schutzhüttchen, bin aber dann auch bereit, evtl Bussgelder zu zahlen (was ich bisher vermeiden konnte; im Harz bin ich aber nur knapp dran vorbei gekommen...)

Gruss!

F
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 10.08.2017, 12:14
Drakmeed Drakmeed ist offline
neu dabei
 
Registriert seit: 08.08.2017
Ort: München
Beiträge: 2
Galerie: 0
Standard AW: Verzweiflung bei Tourplanung

Genau so würde ich das auch sagen!
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 11.08.2017, 04:25
Jagslamares Jagslamares ist offline
neu dabei
 
Registriert seit: 10.08.2017
Ort: Hamburg
Beiträge: 2
Galerie: 0
Standard AW: Verzweiflung bei Tourplanung

Das ist wirklich eine sehr tolle Idee, das würde ich gleich mitmachen
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Website / App für Tourplanung Holg Ausrüstung 3 12.06.2013 12:54
Hardangervidda - Teil 3 / Tourplanung mo-travel Wandern in Nordeuropa 15 09.09.2012 11:10
Tourplanung Rätikon/Montafon - Hilfe erbeten Micha1302 Wandern in den Alpen 4 26.08.2009 04:50
Hardangervidda, Tourplanung, Wohin von Litlos aus? meinereiner Wandern in Nordeuropa 3 22.07.2009 11:18
Tips für Tourplanung in Ladakh Pilar Trekking in Indien 8 16.06.2006 22:55


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:21 Uhr.


© by Andreas Pflügler, 2001-2009

Powered by vBulletin® Version 3.8.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS