Trekkingforum.com

Zurück   Trekkingforum.com > Asien > Türkei und Vorderer Orient > Trekking Türkei u. V. Orient

Trekkingforum Service
Impressum Präambel
Netikette Werte
Datenschutzbestimmungen
Forenregeln - Benutzerkonsens
Hilfe / FAQ Wer ist online
Alles als gelesen markieren
Interessengemeinschaften
Alle Interessensgruppen
Alle IG-Kategorien
Fotogalerie & Alle Alben
Fotos hochladen
Neueste Fotos
Neueste Bildkommentare
Alle Alben
Diashow
Diashow
Trekkingforum Termine
Kalender
Fernsehsendungen
Offlinetreffen

Umfrageergebnis anzeigen: Hat jemand Erfahrung mit Trekking im Oman oder Interesse?
Hab schon Oman-Erfahrung 9 19,15%
Hab keine Oman-Erfahrung aber Interesse 30 63,83%
Trekking im Oman interessiert mich nicht 8 17,02%
Teilnehmer: 47. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 15.11.2016, 13:06
Benutzerbild von grenzenlos
grenzenlos grenzenlos ist offline
aktiv dabei
 
Registriert seit: 21.02.2014
Ort: Sonneberg
Beiträge: 122
Galerie: 0
Standard AW: Trekking im Oman

Hallo Erik,

dann wünsche ich herrlich Zeit

Wir sind wahrscheinlich im Januar im Oman

Lg, Wi grenzenlos
__________________
Gruß Wi grenzenlos
http://www.grenzenlosabenteuer.de

In der Einfachheit liegt oft ein großer Segen
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 03.01.2017, 09:39
erik erik ist offline
Forumsfrischling
 
Registriert seit: 21.05.2010
Ort: Jena
Beiträge: 14
Galerie: 0
Standard AW: Trekking im Oman

Hallo Leute,

meine Reise in den Oman rückt näher und es sind noch ein paar praktische Fragen offen. Eine davon ist die Frage, welche Lebensmittel man im Oman sinnvollerweise mit auf Trekkingtour nimmt. Außer ein paar Fertiggerichten würde ich das alles im Oman kaufen wollen, denn die Einfuhr von Lebensmitteln ist ja offenbar stark reglementiert und genaues schwer herauszufinden. Ärger mit dem Zoll würde ich gerne vermeiden. Allerdings habe ich vor der Trekkingtour nur einen Tag Zeit zum Einkaufen in Muscat.

Fragen an die Oman-Erfahrenen:
- bekomme ich in großen Supermärkten haltbare Fleischprodukte, haltbaren Käse o.ä.?,
- ist Brot problemlos erhältlich, auch in kleinen Orten?
- was ist sonst zu empfehlen? Trockenfrüchte?

Und weiß jemand zufällig, wie es mit Gaskartuschen aussieht (idealerweise Schraubkartuschen, notfalls auch Camping Gaz)?

Danke und Gruß,
Erik
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 03.01.2017, 10:31
Benutzerbild von grenzenlos
grenzenlos grenzenlos ist offline
aktiv dabei
 
Registriert seit: 21.02.2014
Ort: Sonneberg
Beiträge: 122
Galerie: 0
Standard AW: Trekking im Oman

Zitat:
Zitat von erik Beitrag anzeigen
Hallo Leute,

Fragen an die Oman-Erfahrenen:
- bekomme ich in großen Supermärkten haltbare Fleischprodukte, haltbaren Käse o.ä.?,
- ist Brot problemlos erhältlich, auch in kleinen Orten?
- was ist sonst zu empfehlen? Trockenfrüchte?

Und weiß jemand zufällig, wie es mit Gaskartuschen aussieht (idealerweise Schraubkartuschen, notfalls auch Camping Gaz)?

Danke und Gruß,
Erik
Hallo Erik,

- ja in Supermärkten gibt es die Sachen. Am besten in einen LuLu (übersetzt Perle) . Da findust du Käse usw.
- Brot ist problemlos erhältlich, auch in kleineren Ortschaften, in den kleinen Ortschaften gibt es meist einen Laden
- Trockenfrüchte gibt es auch. Würde Datteln empfehlen denn die geben ordentlich Energie
- Kartuschen könnte es in Maskat geben. Ich selbst benutze aber keine. Kleines Feuerchen ist meist machbar. Am besten auf schon vorhandenen alten Stellen

Wir fliegen am Wochenende in den Oman

Wünsche herrlich Zeit
LG, Wi grenzenlos

__________________
Gruß Wi grenzenlos
http://www.grenzenlosabenteuer.de

In der Einfachheit liegt oft ein großer Segen
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 22.03.2017, 20:22
erik erik ist offline
Forumsfrischling
 
Registriert seit: 21.05.2010
Ort: Jena
Beiträge: 14
Galerie: 0
Standard AW: Trekking im Oman

Hallo Leute,

kleine Rückmeldung zum Thema. Ich war im Oman vom 25.02. bis zum 11.03.2017.
Davon eine knappe Woche im westlichen Hajar-Gebirge zum Wandern.

Der Urlaub war insgesamt ein voller Erfolg und ein unvergessliches Erlebnis. Den Oman als Urlaubsland kann ich uneingeschränkt empfehlen. Das Reisen im Oman ist unproblematisch und das Land ist aufgrund der Mischung von Tradition und Moderne unheimlich interessant. Wenn es derzeit eine Möglichkeit gibt, den arabischen Lebensstil auf einfache Weise kennenzulernen, dann dort.

Was nun das Trekking im Hajar-Gebirge betrifft: so lange man sich auf den wenigen markierten Wegen bewegt, ist auch das nicht schwierig. Für eine Mehrtagestour mit Zelt, oder sogar eine Kammtour, die sozusagen den heiligen Gral der Hajar-Durchquerung darstellt, muss man aber die markierten Wege verlassen, und das erwies sich als deutlich schwieriger. Die Informationen dazu sind spärlich und mehr als 10 Jahre alt.

Mein Routenplan ließ sich am Ende nicht komplett verwirklichen, aber trotzdem war es ein tolles Erlebnis. Ich hoffe auch, mit meinen GPS-Daten einen Beitrag zur Dokumentation der existierenden Routen geleistet zu haben. Vielleich findet ja jemand anders die noch fehlenden Verbindungen. Wenn die Wege im Gebirge nicht begangen werden, verschwinden sie irgendwann.

Hier sind die Links zu meinen GPS-Tracks mit Beschreibung und Fotos:
https://www.wikiloc.com/wikiloc/view.do?id=16805502
https://www.wikiloc.com/wikiloc/view.do?id=16816432
https://www.wikiloc.com/wikiloc/view.do?id=16855024
https://www.wikiloc.com/wikiloc/view.do?id=16883485
https://www.wikiloc.com/wikiloc/view.do?id=16894621

Viele Grüße,
von Erik
Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu erik für den nützlichen Beitrag:
Andreas (22.03.2017), grenzenlos (07.04.2017), ronaldinoo (12.04.2017), shan (23.03.2017)
  #20  
Alt 07.04.2017, 16:23
Benutzerbild von grenzenlos
grenzenlos grenzenlos ist offline
aktiv dabei
 
Registriert seit: 21.02.2014
Ort: Sonneberg
Beiträge: 122
Galerie: 0
Standard AW: Trekking im Oman

Hallo Erik,

freue mich natürlich über die Rückmeldung + dass es dir gefallen hat
Auch wir mögen den Oman ja sooo sehrrr

In den Bergen

__________________
Gruß Wi grenzenlos
http://www.grenzenlosabenteuer.de

In der Einfachheit liegt oft ein großer Segen
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 12.08.2017, 09:41
Ann Ann ist offline
neu dabei
 
Registriert seit: 12.08.2017
Ort: Wiesbaden
Beiträge: 2
Galerie: 0
Standard AW: Trekking im Oman

Irgendwer ein Update wie es um das Buch steht??
Ansonsten stehe auch ich gerne für Fragen rund um Oman zur Verfügung![/quote]

Hallo Tintin,
Bis jetzt konnte ich noch kein kaufbares Exemplar finden.
Aber gerne nehme Dein Angebot an und Frage Dich folgendes:
Ich würde gerne von Muskat aus loswandern. 2-3 Wochen mit Zelt ohne Auto, Gebirge, Wadis, .. denkst Du das ist möglich? Gibt es durch gehende Straßen/Wege zum Laufen, die auch auffindbar sind und ausreichend Möglichkeiten Wasser und Nahrung nachzufüllen.

Danke schonmal
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 12.08.2017, 10:24
erik erik ist offline
Forumsfrischling
 
Registriert seit: 21.05.2010
Ort: Jena
Beiträge: 14
Galerie: 0
Standard AW: Trekking im Oman

Hallo Ann,

Zitat:
Zitat von Ann Beitrag anzeigen
Irgendwer ein Update wie es um das Buch steht??
Das Buch „Adventure Trekking in OMAN” ist nicht nur seit Jahren vergriffen, sondern inzwischen auch antiquarisch nicht mehr zu bekommen. Keine Chance.
Es ist eine gescannte Version als PDF im Umlauf. Bei Interesse Mail an mich.
Allerdings hat das Buch inzwischen zum Teil nur noch historischen Wert. Nach mehr als 10 Jahren sind die Wege zum Teil nicht mehr auffindbar und die Beschreibungen stimmen nicht mehr so genau.

Zitat:
Zitat von Ann Beitrag anzeigen
Aber gerne nehme Dein Angebot an und Frage Dich folgendes:
Ich würde gerne von Muskat aus loswandern. 2-3 Wochen mit Zelt ohne Auto, Gebirge, Wadis, .. denkst Du das ist möglich? Gibt es durch gehende Straßen/Wege zum Laufen, die auch auffindbar sind und ausreichend Möglichkeiten Wasser und Nahrung nachzufüllen.
Einfach wird das nicht. Du müsstest genau planen. Mit Wasser und Lebensmitteln kannst Du nur in Siedlungen rechnen. Außerhalb der Hauptstadt ist das Land dünn besiedelt - es ist ja quasi Wüste.
Durchgehende Wege abseits der Haupstraßen gibt es möglicherweise schon - allerdings keine Karten. Die verlässlichsten Informationen bietet vermutlichlich OpenStreetMap. Dort kannst Du ja mal nach Wegen recherchieren.

Darüberhinaus gibt es einen Offroad-Guide für den Oman. Möglicherweise wäre der für Dein Projekt auch interessant.

Viele Grüße,
Erik
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 13.08.2017, 09:18
Ann Ann ist offline
neu dabei
 
Registriert seit: 12.08.2017
Ort: Wiesbaden
Beiträge: 2
Galerie: 0
Standard AW: Trekking im Oman

Hallo Eric,

danke für Deine schnelle Antwort.
An dem PDF bin ich interessiert.


OpenStreetMap werde ich mir anschauen.


Kannst Du mir den genauen Namen des Offroad Guides nennen? Ich laufe gerne auf unbefestigten Strassen.

Und: gibt es Gebirgsstrecken, wo es verlässlich Flüsse und Seen gibt, um Wasser auf zu füllen?

Danke,
Ann
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 14.08.2017, 09:07
erik erik ist offline
Forumsfrischling
 
Registriert seit: 21.05.2010
Ort: Jena
Beiträge: 14
Galerie: 0
Standard AW: Trekking im Oman

Hallo Ann,

Zitat:
Zitat von Ann Beitrag anzeigen
An dem PDF bin ich interessiert.
Link kommt per privater Nachricht.

Zitat:
Zitat von Ann Beitrag anzeigen
Kannst Du mir den genauen Namen des Offroad Guides nennen? Ich laufe gerne auf unbefestigten Strassen.
Ich meine das hier:
https://www.amazon.de/Oman-off-Road-...dp/9948180852/
Ich kenne das Buch nicht. Bei meinen Recherchen für meine Oman-Reise Anfang 2017 war mir nur aufgefallen, dass es davon aktuelle Auflagen gibt - im Gegensatz zu der Literatur über Trekking. Zugegebenermaßen ist es ziemlich teuer.

Zitat:
Zitat von Ann Beitrag anzeigen
Und: gibt es Gebirgsstrecken, wo es verlässlich Flüsse und Seen gibt, um Wasser auf zu füllen?
Es gibt Wadis, die zuverlässig das ganze Jahr Wasser führen. Ich weiß allerdings nicht, welche, und auf welche Länge. Das sollte sich aber herausfinden lassen.

Folgende Informationsquellen könntest Du noch probieren:
Für allgemeine Reisefragen das Lonely-Planet-Forum: https://www.lonelyplanet.com/thorntr...ddle-east/oman
Es gibt ein paar Facebook-Gruppen, z. B. "Oman Adventure". Dort geht es zwar hauptsächlich um Fun-Sportarten wie Klettern und Canyoning, aber vielleicht findest Du dort Leute, die sich auskennen.
GPS-Tracks findest Du auf Wikiloc oder GPSies. Das ist die zuverlässigste Information, welche Strecken wirklich existieren und begehbar sind.

Viele Grüße,
Erik
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nepal Trekking colombus Trekking in Nepal 0 15.04.2007 12:15
Naturally Nepal once is not enough colombus Trekking in Nepal 1 03.04.2007 07:08
TRC: Joint RC Policy Formulation Taskforce Formed saipal peak Permits und TIMS 71 03.11.2006 02:18
Offical press release about the new TRC (TREKKING REGISTRATION CERTIFICATE) Andreas Permits und TIMS 0 22.08.2006 16:42
TAAN to issue trekking certificates THT Permits und TIMS 0 07.08.2006 06:43


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:42 Uhr.


© by Andreas Pflügler, 2001-2009

Powered by vBulletin® Version 3.8.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS