Trekkingforum.com

Zurück   Trekkingforum.com > Europa > Nordeuropa > Wandern in Nordeuropa

Trekkingforum Service
Impressum Präambel
Netikette Werte
Datenschutzbestimmungen
Forenregeln - Benutzerkonsens
Hilfe / FAQ Wer ist online
Alles als gelesen markieren
Interessengemeinschaften
Alle Interessensgruppen
Alle IG-Kategorien
Fotogalerie & Alle Alben
Fotos hochladen
Neueste Fotos
Neueste Bildkommentare
Alle Alben
Diashow
Diashow
Trekkingforum Termine
Kalender
Fernsehsendungen
Offlinetreffen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 08.02.2013, 21:47
franklin franklin ist offline
neu dabei
 
Registriert seit: 08.02.2013
Ort: Freiburg
Beiträge: 4
Galerie: 0
Standard Spitzbergen im August

Hallo und Guten Tag,
eigentlich hatte ich im August 2013 eine Segelreise mit/auf dem Boot eines Bekannten in / um Spitzbergen und von dort aus nach Tromsö geplant. Diese fällt nun leider buchstäblich ins Wasser, mein Flug nach Spitzbergen am 08. August steht jedoch noch.
Nun bin ich auf der Suche nach Alternativen, da ich gern trotzdem reisen möchte.
Ist vielleicht jemand unterwegs zu dieser Zeit? Oder hat Erfahrung mit spontanen Unternehmungen dort?

Bin nicht sonderlich scharf auf eine komplett durchorganisierte und mega-teure "Kreuzfahrt"-Reise ... bin mir aber im Klaren, dass es ganz allein dort nicht geht.
Habe Lust auf Trekking, Wandern, draußen ... und/oder auf dem Wasser unterwegs sein. Am liebsten in Nordspitzbergen. Eher in kleiner Gruppe, als in großer. Brauche keinen großen Komfort, Ausrüstung ist vorhanden, trage auch gern alles selbst ... habe etwas Grönland-Erfahrung ...

Weiß jemand was? Oder plant etwas ähnliches?
Vielleicht muss ich ja meinen Flug doch nicht stornieren

Danke und Gruß,
franklin
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 09.02.2013, 11:10
bigfoot bigfoot ist offline
fühlt sich hier richtig wohl
 
Registriert seit: 26.06.2006
Ort: Bielefeld
Beiträge: 374
Galerie: 5
Standard AW: Spitzbergen im August

Hi Franklin,

die Rahmenbegingungen für Wanderungen auf Spitsbergen/Svalbard sind etwas komplizierter als in N/S, besonders wegen der Eisbären und entspr. Schutzausrüstung inkl. Gewehr.
Infos/Links findest du u.s in utsidan.se (natürlich auf S). z.Bsp. im Thread http://www.utsidan.se/forum/showthre...threadid=13149, speziell #6.
Dort steht u.a.: Wanderwege gibt es keine, aber die meisten Täler nahe Longyearbyn wären gut begehbar. Zusätzlich zur normalen Ausrüstung wären vorgeschrieben Signalpistole,Gewehr,Alarmvorrichtungen rund ums Zelt, alles gegen die Eisbären.
Wem das zu kompliziert ist, der sollte sich (speziell als Einstiegstour) lieber geführten Wanderungen mit Guide anschließen....
Selbst war ich noch nicht da...

Grüße
Bigfoot
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 09.02.2013, 11:51
Florian Martin Florian Martin ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 17.05.2009
Ort: Lidköping/Schweden
Beiträge: 3.281
Galerie: 0
Standard AW: Spitzbergen im August

Zitat:
Zitat von bigfoot Beitrag anzeigen
Selbst war ich noch nicht da...
Ich auch nicht, obwohl es sehr verlockend aussieht.
Persönlich finde ich es allerdings nicht akzeptabel, sich zur Erholung in ein Gebiet zu begeben, wo man sich in letzter Konsequenz gezwungen sehen kann, Eisbären zu erschiessen. Dann lieber woanders hin.
Hier ein link zum "Sysselmannen", der auf Svalbard politische und zugleich polizeiliche Hoheit ausübt, mit Details zum Ausleihen von Schusswaffen:
http://www.sysselmannen.no/en/Shortc...ting-firearms/
God Tur!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 14.02.2013, 03:16
Stover Stover ist offline
regelmäßig dabei
 
Registriert seit: 25.06.2012
Ort: Bodø Norwegen
Beiträge: 95
Galerie: 0
Standard AW: Spitzbergen im August

Well even though I've been to Spitsbergen I do not feel like an expert. But a friend of mine has stayed for some time there, and he knows all that is to know about the islands. You find him here, he is for the time beeing living in Tromsø.
__________________
I read german language, so you may reply in german if you wish.
Man skal ikke i alle gjestebud fare
og ikke til alle sjettord svare.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 25.02.2013, 17:11
Benutzerbild von tobivnnhm
tobivnnhm tobivnnhm ist offline
regelmäßig dabei
 
Registriert seit: 06.03.2010
Ort: Longyearbyen (Svalbard)
Beiträge: 56
Galerie: 1
Standard AW: Spitzbergen im August

Hi,

Spitzbergen ist etwas anders als Grönland und Co, gerade wegen der genannten Eisbären.
D.h. du brauchst ein Gewehr plus Sigpi und solltest wissen wie man damit umgeht, dabei geht es aber nicht darum Eisbären zu erschießen sondern diese möglichst mit der Sigpi und spezieller Munition zu vertreiben, das Gewehr ist nur der letzte Ausweg. Dem Bärenzaun würde Ich nicht trauen, es gab einige Unfälle in der vergangenheit wegen einem nicht ausgelösten Alarmzaun. d.h. Ihr braucht entweder einige Polarhunde, oder Bärenwache. Die Bärenwache finde ich übrigens auch ziemlich reizvoll... draußen sitzen in der Mitternachtssonne und die Natur genießen.
Ansonsten gibt es noch das Problem, das Handyempfang eher die Ausnahme ist, daher sollte zumindest ein emergency beacon mit (kann man hier mieten), besser ein Satellitentelefon und eure Route und Zeiten wann Ihr zurück seit sollten hinterlassen werden.

Wenn das berücksichtigt wird, bleiben noch die typischen Gefahren, vergleichbar mit den Alpen sumpfige tundra und moränen und große Flüsse, nur das Ihr wahrscheinlich kaum jemanden seht.

Ob Ich im August noch hier bin weiß ich jetzt noch nicht. Ich studiere gerade bei UNIS hier oben und versuche hier zwischen Juni und Otober einen job zu finden.

LG

Tobias
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 12.08.2017, 11:33
hanswalter hanswalter ist offline
neu dabei
 
Registriert seit: 12.08.2017
Ort: Koblenz
Beiträge: 1
Galerie: 0
Standard AW: Spitzbergen im August

Guten Tag,

Spitzbergen im August lohnt sich allemale. Es ist da noch durchgängig hell und die Temperaturen sind erträglich. Im Herbst oder Frühjahr ist es natürlich reizvoll, Tag und Nacht zu erleben. Ich war letztes Jahr im August für ein paar Wochen in Longyearbyen und die Umgebung mit ihren alten Kohleminen ist interessant. Allerdings ist hier ein Gewehr unbedingt Pflicht! Eine bis zwei Wochen kann man sich gut in Longyearbyen mit Ausflügen beschäftigen, aber dann hat man auch schon alles gesehen.

MfG
Hans
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tempelfest in Muktinath im August? Bomls Trekking in Nepal 7 03.02.2013 18:39
Sommertour durch Rondane, Tafjordfjell und das Sognefjell niko Artikel Nordeuropa 0 17.12.2009 08:05
nach Nepal im August? Tom Thois Trekking in Nepal 7 23.09.2006 23:54
Ladakh im August: Wetter Nils_Holgersson Trekking in Indien 12 03.08.2004 15:46
Spitzbergen Tour..wer weiß was? alaskawolf1980 Wandern in Nordeuropa 3 20.02.2004 13:42


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:03 Uhr.


© by Andreas Pflügler, 2001-2009

Powered by vBulletin® Version 3.8.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS