Trekkingforum.com

Zurück   Trekkingforum.com > Europa > Osteuropa > Wandern in Osteuropa

Trekkingforum Service
Impressum Präambel
Netikette Werte
Datenschutzbestimmungen
Forenregeln - Benutzerkonsens
Hilfe / FAQ Wer ist online
Alles als gelesen markieren
Interessengemeinschaften
Alle Interessensgruppen
Alle IG-Kategorien
Fotogalerie & Alle Alben
Fotos hochladen
Neueste Fotos
Neueste Bildkommentare
Alle Alben
Diashow
Diashow
Trekkingforum Termine
Kalender
Fernsehsendungen
Offlinetreffen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 17.07.2017, 09:17
hansruedi hansruedi ist offline
neu dabei
 
Registriert seit: 11.06.2017
Ort: Schweiz
Beiträge: 2
Galerie: 0
Standard Brennstoffe in Montenegro

Hi zusammen!

Ich denke, die Frage kam schon ein paar mal auf, aber Suchfunktion und google haben mir keine wirklichen Antworten liefern können.

Wir fahren Anfang August nach Montenegro. Zuerst ein paar Tage in Belgrad, danach mit dem Zug nach Kolasin und von da erst mal in den Durmitor, danach wird spontan geschaut. Wir sind mit Zelt unterwegs und müssen deshalb unterwegs Kochen.
Nun die Frage: Wie schaut das mit dem Gas unterwegs aus? Nur die Stechkartuschen (Bin ich kein Fan von) erhältlich? Würde es Sinn machen, einen Multifuel-Kocher mitzunehmen (Liebäugle eh mit dem optimus polaris optifuel)? Anreise per Flugzeug, deshalb ist das mitbringen von Gas keine Option, shops für die Kartuschen in Belgrad hab' ich auch noch keine gefunden..

Vielen Dank schonmal!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 18.07.2017, 06:07
Florian Martin Florian Martin ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 17.05.2009
Ort: Lidköping/Schweden
Beiträge: 3.248
Galerie: 0
Standard AW: Brennstoffe in Montenegro

Hallo!

http://www.klubputnika.org/forum/top...ine-in-serbia/

Multifuelkocher im Flugzeug kann gutgehen, muss aber nicht, v a die Flasche wird evtl das Interesse der Flughafensecurity wecken.

F
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 18.07.2017, 15:23
Kokanee Kokanee ist offline
zweite Heimat Trekkingforum
 
Registriert seit: 11.04.2012
Ort: südlich
Beiträge: 1.214
Galerie: 0
Standard AW: Brennstoffe in Montenegro

Ich schätze, Nachschub lässt sich auch in Kolasin oder zumindest Žabljak regeln und wenn nicht, fährt man halt mal eben nach Podgorica, ist alles nicht so weit, da in Südeuropa.

http://www.trekkingforum.com/forum/s...17&postcount=3
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 20.07.2017, 09:35
hansruedi hansruedi ist offline
neu dabei
 
Registriert seit: 11.06.2017
Ort: Schweiz
Beiträge: 2
Galerie: 0
Standard AW: Brennstoffe in Montenegro

Vielen Dank für eure Antworten! Da wir zuerst eh noch ein längeres Wochenende in Belgrad verbringen, werde ich keinen Kocher einpacken und da mal noch in die Outdoor-Shops um Rat fragen und einen kaufen gehen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Update Gaskartuschen Podgorica (Montenegro) tintin Wandern in Südeuropa 4 22.06.2017 06:57
Montenegro, Albanien, Kosovo - Trekking Crashdown Wandern in Südeuropa 4 02.08.2013 09:59
Montenegro - Durmitor-Nationalpark ansgar76 Wandern in Südeuropa 2 25.06.2012 12:07
Montenegro Wandertiger Wandern in Südeuropa 8 31.08.2010 12:45
Montenegro, neue Infos? clausherten Wandern in Südeuropa 3 07.02.2010 00:01


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:37 Uhr.


© by Andreas Pflügler, 2001-2009

Powered by vBulletin® Version 3.8.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS